info@way4net.de   + 49 38826 / 88 93 93
SMART
Telematik
tablet phone
way4fleet - die App für
Android Tablets und
Smartphones
SmartSole
Sohle
die Einlegesohle zur
Ortung für den Schuh
SYSTEM
Telematik
diverse Hardware für
den üblichen
Festeinbau
A+ A A-

Wir freuen über Ihren Besuch auf unserem Portal und über Ihr Interesse an unserem Angebot. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch sicher und wohl fühlen.

Kontakt

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

way4net
Grevesmühlener Str. 17b
23942 Dassow

Tel.: 038826 88 93 93

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten über:

way4net
Datenschutzbeauftragter
Grevesmühlener Str. 17b

23942 Dassow

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

In der Regel können Sie unsere Webseite besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben, speichern und verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen zwischen uns und dem Nutzer bzw. zur Bereitstellung der angeforderten Angebote notwendig und erforderlich ist. Als personenbezogene Daten gelten alle Angaben, die der Nutzer im Portal bereitstellt und die einen Rückschluss auf die Identität des Nutzers zulassen - also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Speicherdauer und Datenlöschung

Vom Nutzer bereitgestellte Daten werden vom Anbieter zum jeweils bei der Erhebung der Daten angegebenen Zweck gespeichert und verwendet. Die personenbezogenen Daten der Betroffenen werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Nutzer stimmt der Weitergabe seiner Daten an Dritte insoweit zu, als dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen zwischen uns und dem Nutzer bzw. zur Bereitstellung und Verbesserung der angeforderten Angebote notwendig und erforderlich ist. Eine darüberhinausgehende Nutzung, insbesondere eine Weitergabe oder ein Weiterverkauf der Daten durch uns an Dritte, ist ausgeschlossen, es sei denn, sie erfolgt im vorbezeichneten Rahmen oder der Nutzer hat der Weitergabe seiner Daten ausdrücklich zugestimmt.

Verwendung von Cookies

Diese Webseite benutzt den Webanalysedienst StatCounter, der sogenannte Cookies verwendet, d.h. Textdateien, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Das Speichern von Cookies kann jedoch in den Browsereinstellungen deaktiviert werden. (Weitere Hinweise dazu finden sich unter dem Menüpunkt "Extras – Internetoptionen" in der Symbolleiste des jeweiligen Browsers).

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten und die Verwendung zu vereinfachen. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei folgende technisch notwendige Daten gespeichert und übermittelt:

1. Spracheinstellungen
2. Artikel im Warenkorb
3. Log-In-Informationen
4. Merken von Suchbegriffen

Die durch technisch notwendige Cookies erhobene Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Hinweis zu StatCounter

Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Statcounter in Irland übertragen und dort gespeichert. Statcounter wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Statcounter diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Statcounter verarbeiten. Statcounter wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Statcounter Ltd. in Verbindung bringen.

Wenn Sie dem widersprechen möchten, klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link und klicken Sie auf den Button "Refused StatCounter Analytics Cookie": http://statcounter.com/about/set-refusal-cookie/

Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Server-Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
2. Das Betriebssystem des Nutzers
3. Den Internet-Service-Provider des Nutzers
4. Die IP-Adresse des Nutzers
5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
6. Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
7. Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Diese Daten werden ebenfalls in sogenannten Server-Logfiles unseres Systems gespeichert und werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Eine Auswertung zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang ebenfalls nicht statt. Die Daten werden nur für die Dauer der Sitzung gespeichert. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Da die Erfassung der genannten Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Server-Logfiles für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich ist, besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

PayPal

Auf unserer Website bieten wir u. a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal").

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgänge nicht aus.

Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht keine Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Somit besteht auch keine Möglichkeit über eine Eingabemaske Daten an uns zu übermitteln.

Umgang mit Kontaktdaten

Auf unserer Internetseite ist kein Kontaktformular vorhanden. Somit besteht auch keine Möglichkeit über eine Eingabemaske Daten an uns zu übermitteln.

Alternativ ist aber eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme und für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, es sei denn der Gesetzgeber sieht andere Aufbewahrungsfristen vor. Die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung ist nicht mehr erforderlich, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist und der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Der Nutzer hat die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Weiterhin bietet unsere Internetseite die Möglichkeit an, mit uns über die Chat-Funktion "MyLiveChat" in Kontakt zu treten. Hierfür werden folgende Daten erhoben:

1. Die von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse
2. Der von Ihnen mitgeteilte Name
3. IP-Adresse des aufrufenden Rechners
4. Datum und Uhrzeit der Konversation

Die Erhebung dieser personenbezogenen Daten dient ausschließlich dem Zweck der Kontaktaufnahme und der Klärung Ihres Anliegens. Die Daten werden in der Regel nach maximal 7 Tagen gelöscht, es sei denn es ergibt sich hieraus eine vertragliche Beziehung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Zur Sicherstellung der DSGVO-Konformität haben wir unsere Einstellungen für die "MyLiveChat" –Nutzung dahingehend angepasst, dass "MyLiveChat" keine Möglichkeiten hat Cookies zu verwenden oder Daten des Nutzers zu speichern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Kontaktaufnahme via Chatfunktion durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

Sicherheit Ihrer Daten

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten, um diese vor zufälliger oder bewusster Manipulation, Verlust, Zerstörung oer Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die getroffenen Maßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert und angepasst.

Sichere Datenübertragung

Die Übertragung der Daten dieser Webseite zu Ihnen und umgekehrt erfolgt demnächst grundsätzlich verschlüsselt. Dies gilt für alle Bereiche dieses Portals. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Eine sichere Übertragung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem geschlossenen Schloss in der URL-Zeile Ihres Browsers.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft (Artikel 15 DSGVO) darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Arbeitszeitgesetz, EU-Verordnung über Fahrtenschreiber im Straßenverkehr) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO), Berichtigung falscher Daten (Artikel 16 DSGVO) und auf die Sperrung oder Löschung (Artikel 17 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten. Weiterhin haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO.

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten sowie mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir weisen hiermit darauf hin, dass die Bereitstellung von personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen (z.B. Steuervorschriften, EU-Verordnung über Fahrtenschreiber im Straßenverkehr) gesetzlich vorgeschrieben ist oder sich aus einer vertraglichen Regelung (z.B. Angaben zum/des Vertragspartners, SmartSole-Nutzung) ergeben kann. Beispielsweise kann es für einen Vertragsabschluss oder die vereinbarte Serviceleistung erforderlich sein, dass die betroffene Person/der Vertragspartner seine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen muss, damit sein Anliegen (z.B. Bestellung) überhaupt von uns bearbeitet werden kann, bzw. die Dienstleistung erbracht werden kann. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen kann sich der Betroffene an unseren Datenschutzbeauftragten oder an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Datenschutzbeauftragte oder der für die Verarbeitung Verantwortliche klärt dann den Betroffenen darüber auf, ob die Bereitstellung der benötigten personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben bzw. für den Vertragsabschluss oder die Serviceleistung erforderlich ist und ob sich aus den Anliegen der betroffenen Person eine Verpflichtung ergibt, die personenbezogenen Daten bereitzustellen bzw. welche Folgen eine Nichtbereitstellung der gewünschten Daten für den Betroffenen hat.

way4net®
Grevesmühlener Str. 17b
23942 Dassow / Germany

Tel.: +49 (0)3 88 26 88 93 93

Fax: +49 (0)3 88 26 88 93 98

E-Mail: info@way4net.de